Vera Nahrath Coach  - ATV SEMINARE | Business Management 4.0 - Agiles Projektmanagement - SCRUM - Life Science Management
atv nahrath vera 2

 

Vera Nahrath

Grafikerin, Kunsttherapeutin, Heilpraktikerin, HP Psychotherapie, BA Soziale Arbeit, Coach systemische Beraterin

 Jahrgang 1969

Themenschwerpunkte bei der ATV:

  • Ganzheitliches Coaching
  • Gesundheitliches Coaching
  • Psychologische Beratung
  • Resilienzförderung
  • Psychosoziales Coaching
  • Potentialentwicklung
  • Teamberatung in Sozialen Organisationen
  • Achtsamkeitstraining
  • Stressreduktionstraining (MBSR: mindful based stress reduction)

Beruflicher Hintergrund:

Seit 2004 tätig als Therapeutin und Beraterin in eigener Praxis und als Ausbilderin für Kunsttherapie, zwischenzeitlich fünf Jahre Anstellung als Kunsttherapeutin und Gesamtleitung einer sozialen Einrichtung mit 30 Mitarbeitenden und 60 - 80 Klient*innen, seit 2021 ausschließlich freiberuflich tätig.

Meinen beruflichen Werdegang begann ich mit einer Ausbildung zur Grafikerin. Nach meiner Elternzeit absolvierte ich eine Weiterbildung zur Kunsttherapeutin und eröffnete mit dem Erlangen der Zulassung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie meine eigene Praxis und arbeitete weiterhin als Ausbilderin für die Werkstatt für Kunst und Therapie in Münster und Leipzig. Nach einer weiteren Elternzeit absolvierte ich die Prüfung zur Vollheilpraktikerin und nahm an vielfältigen Fortbildungen der Naturheilkunde, vor allem in Homöopathie und Pflanzenheilkunde teil. Schließlich erfüllte ich mir den lang gewebten Wunsch eines Bachelor-Studiums (Soziale Arbeit) und befinde mich aktuell berufsbegleitend im Master-Studium Psychologie mit den Schwerpunkten Klinische Psychologie und psychologisches Empowerment.

Ich bin Zeit meines Lebens eine Lernende und gleichzeitig vermag ich emphatisch und mit großer Lebensfreude Menschen in ihre Stärke und Sensibilität begleiten, was auch bedeuten kann, gemeinsam durch Täler zu gehen, in Sümpfen die festen Untergründe zu suchen und für den Anstieg im Gebirge den Gipfel nicht aus den Augen zu verlieren. Mit meinem psychologischen, medizinischen und sozialen Fachhintergrund ist mir der Blick auf mein Gegenüber als ganzheitliches Wesen Basis allen Handelns.