ATV Trainerteam - ATV SEMINARE | Business Management 4.0 - Agiles Projektmanagement - SCRUM - Life Science Management
atv schmidt heike 2

 

Heike Schmidt

Dozentin und Coach

 Jahrgang 1963

Umbruch-Zeiten, Wandel-Zeiten
Nichts ist mehr wie es noch vor kurzem war. Sie stehen vor komplett neuen Herausforderungen. Sie sollen souverän und lösungsorientiert mit all den neuen Situationen umgehen. Doch manchmal wächst Ihnen das alles über den Kopf.

Mit Gewohnheiten-wandeln haben Sie die Möglichkeit, sich neu zu orientieren und zu positionieren.

  • Sie lernen Fokus zu halten. Sie entwickeln erfolgsversprechende Verhaltens- Denk- und Emotions-Strategien, die Ihrem Wesen und Ihrem Potential entsprechen.
  • Sie sortieren aus: das, was nicht mehr funktioniert, kommt weg. Sie brauchen es nicht mehr. Sie lernen ruhig und entspannt den Herausforderungen Ihres Alltags zu begegnen.
  • Sie begegnen dem Wandel im Außen mit Ihrer gestärkten und entwickelten Wandel-Kraft. Sie kommen in Berührung mit Ihrem Sinn, Ihrer Kraft und Ihren Werten.
  • Sie sind handlungs- und entscheidungsfähig.

Beruflicher und methodischer Hintergrund:

  • Dozentin für BWL an der HU zu Berlin
  • Coach bei der ATV GmbH
  • Entwicklung eines eigenen Coaching- und Beratungs-System: Gewohnheiten-wandeln, Coaching und Evaluierung des 7-Schritte-Programms
  • Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation
  • Jahrestraining zur Kompetenzorientierten Beraterin
  • Fortbildungen in den Bereichen Didaktik, Moderation, Kommunikation und Coaching
  • Fortbildungen in: Yoga, Meditation, Achtsamkeit, Körper- und Atemarbeit, Aromatherapie.
  • Begeisterte Lernende – Teilnehmerin an Kursen, Seminaren und Ausbildungen

Themenschwerpunkte bei der ATV:

  • Ganzheitliches Coaching
  • Begleitung beruflicher und persönlicher Veränderungsprozesse
  • Selbst- und Zeitmanagement
  • Ressourcenbestimmung und Potenzialentwicklung
  • Kommunikationstraining

 www.gewohnheiten-wandeln.de

   
atv nahrath vera 2

 

Vera Nahrath

Grafikerin, Kunsttherapeutin, Heilpraktikerin, HP Psychotherapie, BA Soziale Arbeit, Coach systemische Beraterin

 Jahrgang 1969

Themenschwerpunkte bei der ATV:

  • Ganzheitliches Coaching
  • Gesundheitliches Coaching
  • Psychologische Beratung
  • Resilienzförderung
  • Psychosoziales Coaching
  • Potentialentwicklung
  • Teamberatung in Sozialen Organisationen
  • Achtsamkeitstraining
  • Stressreduktionstraining (MBSR: mindful based stress reduction)

Beruflicher Hintergrund:

Seit 2004 tätig als Therapeutin und Beraterin in eigener Praxis und als Ausbilderin für Kunsttherapie, zwischenzeitlich fünf Jahre Anstellung als Kunsttherapeutin und Gesamtleitung einer sozialen Einrichtung mit 30 Mitarbeitenden und 60 - 80 Klient*innen, seit 2021 ausschließlich freiberuflich tätig.

Meinen beruflichen Werdegang begann ich mit einer Ausbildung zur Grafikerin. Nach meiner Elternzeit absolvierte ich eine Weiterbildung zur Kunsttherapeutin und eröffnete mit dem Erlangen der Zulassung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie meine eigene Praxis und arbeitete weiterhin als Ausbilderin für die Werkstatt für Kunst und Therapie in Münster und Leipzig. Nach einer weiteren Elternzeit absolvierte ich die Prüfung zur Vollheilpraktikerin und nahm an vielfältigen Fortbildungen der Naturheilkunde, vor allem in Homöopathie und Pflanzenheilkunde teil. Schließlich erfüllte ich mir den lang gewebten Wunsch eines Bachelor-Studiums (Soziale Arbeit) und befinde mich aktuell berufsbegleitend im Master-Studium Psychologie mit den Schwerpunkten Klinische Psychologie und psychologisches Empowerment.

Ich bin Zeit meines Lebens eine Lernende und gleichzeitig vermag ich emphatisch und mit großer Lebensfreude Menschen in ihre Stärke und Sensibilität begleiten, was auch bedeuten kann, gemeinsam durch Täler zu gehen, in Sümpfen die festen Untergründe zu suchen und für den Anstieg im Gebirge den Gipfel nicht aus den Augen zu verlieren. Mit meinem psychologischen, medizinischen und sozialen Fachhintergrund ist mir der Blick auf mein Gegenüber als ganzheitliches Wesen Basis allen Handelns.

 

   
atv edner eddy 2

 

Hans-Jürgen Edner

Dipl. - Ökonom, Coach, Dozent, Unternehmensberater, Versicherungsmakler

 Jahrgang 1954

  • Langjährige Berufs- und Leitungserfahrung im Hotel -und Gaststättenwesen sowie Catering
  • Über 20- jährige Erfahrungen im Finanz- und Versicherungsbereich als Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach§34d Abs.1 GewO
  • Seit 2004 freier Mitarbeiter, Dozent und Coach für verschiedene Bildungseinrichtungen (Bewerbungstraining, Kommunikationstraining, Aus – und Weiterbildung, Erwachsenqualifikation, Existenzgründungscoaching, indivituelles Coaching)
  • Unternehmensberater für Klein –und Mittelständischen Unternehmen, 
  • registrierter Berater für das Programm „Förderung unternehmerischen Know-hows“ der BAFA;

Themenschwerpunkte bei der ATV:

Ganzheitliches Coaching mit

  • Persönliche Standortbestimmung & Richtungsfindung
  • Analyse des eigenen Potentials & des persönlichen Kompetenzprofils
  • Stärken- Schwächenanalyse
  • Erarbeitung von beruflichen Perspektiven & Zielen
  • Erstellung und Optimierung von Bewerbungsunterlagen
  • Kommunikationsverhalten & Selbstpräsentation im Bewerbungsgespräch

Existenzgründercoaching

  • Erstellung eines Unternehmenskonzepts/Business-Plans
  • Strategische Unternehmensführung
  • Aufbau- und Ablauforganisation
  • Projektplanung-, Steuerung- und Controlling

 

   
atv hockl ina 2

 

Ina Hockl

Dipl. Betriebswirtin, Coach- und Persönlichkeitstrainer, UnternehmensCoach, Existenzgründungen und Netzwerkaufbau, Fachausbildung

Mein Leitspruch: „Es gibt nichts Gutes, außer: Man tut es!“ (Erich Kästner)
Meine Arbeitsweise: Ziel- und ergebnisorientiert

seit 2014 tätig für die ATV in Lutherstadt Wittenberg

Themenschwerpunkte bei der ATV:

  • ExistenzgründercoachingCoaching wirtschaftlich schwacher Unternehmenganzheitliches Coaching (ressourcenorientiert)VermittlungscoachingDozent
  • BewerbungstrainingExistenzgründercoaching
  • Coaching wirtschaftlich schwacher Unternehmen
  • ganzheitliches Coaching (ressourcenorientiert)
  • Vermittlungscoaching
  • Dozent Bewerbungstraining

Beruflicher Hintergrund:

  • freiberuflich seit 2017 in der Berufsausbildung für ein Großunternehmen tätig, u.a. Kauffrau/-mann für Büromanagement, Fachkraft Lager/Logistik, Industriekauffrau/-mann, Fachinformatiker und weitere Handwerksberufe; Schwerpunkt: Vorbereitung auf die Kammerprüfungen
  • mehrjährige Erfahrung als Projektmitarbeiter (Werkstattleiter) der „Regionalen Gründerwerkstatt“ Erstellung wirtschaftlich tragfähiger Businesspläne, Durchführung/Organisation von Ideenworkshops und thematischen Workshops, Finanzierungsunterstützung (KfW, IB, Geschäftsbanken), enge Zusammenarbeit mit Agenturen, Jobcenter, HWK, IHK Steuerberatern und Rechtsanwälten, Vermittlung betriebswirtschaftliches Knowhow, Netzwerkaufbau sowie Coaching wirtschaftlich schwacher Unternehmen

  • seit 2002 freiberuflicher Dozent in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern Tätigkeitsschwerpunkte: Entwicklung pädagogisch-methodischer Ansatz für kaufmännische Übungsfirmen für Bildungsträger, konzeptionelle Unterstützung im Bereich Existenzgründung und Krisenmanagement in Unternehmen, Fachausbildung, Personalmanagement für KMU, Unterstützung beim Marktauftritt sowie Gründung der Dr. Schlüter & Hockl GbR

  • Praktische Erfahrungen in der Unterrichtsführung in Zielgruppenprojekten (Menschen mit Behinderungen): Diese Erfahrungen beruhen auf langjährigen Einsätzen als Dozent und meiner Referentenausbildung in Hamburg und Wien. Bevorzugt habe ich eine projekt- und handlungsorientierte Arbeitsweise. Unter Beachtung der persönlichen Präferenzen der Teilnehmer wird durch mich die Verbindung von wirtschaftlichen mit sozialen Aspekten favorisiert. Durch diese ergebnisorientierte Arbeit und durch mich angewandte fachlich, methodische und didaktische Lehrinhalte konnten Vermittlungshemmnisse abgebaut und Teilqualifikationen in ausgewählten Berufen, die dem IHK Standard entsprachen abgelegt werden.

  • Fünfjährige Berufserfahrung als Berufsschullehrerin im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung in Sachsen-Anhalt. Zum Tätigkeitsprofil gehörten u.a. die inhaltliche Vorbereitung auf die Kammerprüfungen und die Abnahme der Fachhochschulreife in meinem Fachgebiet (BWL, VWL) als Mitglied von Prüfungskommissionen. Hauptschwerpunkt war die sozialpädagogische Betreuung von verhaltensauffälligen Azubis sowie die Zusammenarbeit mit Ausbildungs- und Praktikumsbetrieben.

 

   
atv mittag kerstin 2

 

Kerstin Mittag

Ingenieurtechnologe, Ingenieurpädagoge, Mehr als zwanzig Jahre Erfahrung im Managementbereich, Vertrauensperson im Unternehmen mit 1200 Angestellten, Coach und Persönlichkeitstrainerin

 Jahrgang 1962

Ich freue mich, gemeinsam mit Ihnen nach Wegen zu suchen, um Ihre Gesundheit zu erhalten sowie respektvoll mit dieser umzugehen und eine große Aufmerksamkeit und Wertschätzung auf diese zu legen.

Mögliche Coachingthemen:

  • Alles rund um Ihre Gesundheit, Suchtproblematiken, Essstörungen, Ernährungsberatung, Entspannungstechniken, Stresstoleranz, Gewaltfreie Kommunikation
  • Unterstützung bei Anträgen der Erwerbsminderungsrente, des Grad der Behinderung
  • Zusammenstellen erforderlicher Unterlagen für den Rentenverlauf
  • Mithilfe bei Anträgen auf eine Rehabilitationsmaßnahme
  • Beistehen zur Aufnahme einer Therapie
  • Gemeinsam arbeiten wir an Ihren Stärken, bauen Ihr Selbstbewusstsein auf, sehen uns Ihr Selbstmanagement an und betrachten Ihre Zeitplanung
  • Wir verschaffen uns einen Überblick zu Ihrem Lebensplan und richten unsere Bemühungen dementsprechend aus, möchten Sie in eine Vollzeit,-Teilzeit,- oder in eine Stelle des Bundesfreiwilligen Dienst, dann bin ich an Ihrer Seite und leite die erforderlichen Schritte ein.

„Lass den heutigen Tag den Anfang von etwas Neuem sein.“